2016-12-05
DSL Vergleich

Einfach alle DSL-Anbieter auf einmal vergleichen

1

Postleizahl eintragen

Damit wir prüfen können, welche Anbieter dort verfügbar sind

2

Geschwindigkeit wählen

Von DSL 1000 kbit bis VDSL 100 mbit ist alles drin

3

Abschicken und fertig

Vergleichen und staunen wie billig DSL-Anbieter geworden sind

1 DSL-Vergleich findet die günstigen Flatrate-Tarife im Internet

Internet und Telefon Flat Tarife bis 100.000 kbit im DSL-Vergleich

Sie haben die Nase voll von Ihrem gedrosselten Internet und dem teuren Festnetz? Sie wollen endlich zum besten High-Speed DSL-Anschluss mit Internet- und Telefon-Flatrate wechseln? Dann sind Sie beim unserem DSL-Vergleich genau richtig. Weil die Internetanbieter inzwischen über hundert Doppelflat-Tarife mit bis zu 100.000 kbit Geschwindigkeit im Programm haben und es damit immer komplizierter wird alle Tarife mit einander zu vergleichen, gibt es jetzt unseren Tarif-Vergleich mit dem TÜV-geprüften Vergleichsrechner, der Festnetz und Internet Tarife mit verschiedenen kbit Geschwindigkeiten vergleicht. Unser DSL-Vergleich berechnet anhand Ihrer Vorwahl und der gewünschten DSL-Geschwindigkeit den günstigsten Effektivpreis, den Sie an Ihrem Wohnort für 24 Monate bekommen können. Inklusive Internet, Festnetz-Anschluss mit Telefon-Flat und DSL-Modem.

Warum Sie beim Wechseln 1 DSL-Vergleich nutzen sollten

DSL-Anbieter locken Neukunden oft mit günstigen Angeboten mit Telefon-Flat und die sollten Sie sich auch nicht entgehen lassen. Manche Tarife haben aber komplizierte Vertragsbedingungen, setzen voraus, dass Sie ein teures Modem kaufen oder sind am Ende gar nicht mit der beworbenen Geschwindigkeit verfügbar. Wenn Sie die Anbieter direkt fragen, bekommen Sie selten klare und ehrliche Antworten darauf, was der Effektivpreis für die nächsten 24-Monate und wie schnell die DSL-Verbindung an Ihrem Anschluss tatsächlich ist.
1 DSL-Vergleich ist anders als Check24 oder Verivox komplett unabhängig und werbefrei. Wir legen in unserem DSL-Vergleich großen Wert darauf, dass Sie den Effektivpreis transparent vergleichen können. Ob Sie sich für die Telekom, Tele2, 1&1, o2, oder einen Kabel-DSL-Anbieter wie Unitymedia oder Kabel Deutschland entscheiden, sollten Sie nämlich allein vom Effektivpreis für die geplante Nutzungsdauer abhängig machen und der beinhaltet alle Kosten von der Anschlussgebühr und der monatlichen Grundgebühr über die Kosten für das Modem bis zum Preis für die Telefon-Flatrates für Festnetz und Mobil. Abziehen können sie davon dann den Neukundnen-Bonus, der meistens Cashback oder Wechsel-Bonus genannt wird. So wie Sie es vermutlich vom Strompreisvergleich auch kennen.

Die Vorteile unseres DSL-Vergleich im Überblick

  • Alle Internet Anbieter für Ihren Wohnort im Vergleich
  • Bester DSL-Tarif mit Telefon-Flat für die Vertragslaufzeit garantiert
  • Bequeme, schnelle und sichere Online-Bestellung
  • Wechsel- & Kündigungsservice inklusive
  • Keine Vermittlungsgebühren
  • Unabhängig und werbefrei
  • 14 Tage uneingeschränktes Widerrufsrecht

In 3 einfachen Schritten zum besten Internetanbieter wechseln

1 DSL-Anbieter vergleichen

Für den schnellen DSL-Vergleich geben Sie im DSL Tarifrechner Ihre Vorwahl ein. Der günstigste DSL-Tarif wird unverbindlich und kostenlos berechnet. Danach entscheiden Sie, was Ihnen für Ihren neuen Internet-Anschluss wichtig ist. Der günstigste Preis, die schnellste Internet-Verbindung, eine Doppel-Flatrate oder ein Kombipaket aus Internet, Telefon & TV? Sie finden im DSL-Vergleich auch LTE-Angebote.

2 Direkt online wechseln

Für jeden Internet Anbieter gibt es einen Antrag, den sie bequem online ausfüllen können. Das geht schnell und Ihre Daten werden natürlich sicher übermittelt. Sie sollten dafür folgende Informationen zur Hand haben: Ihre Adresse, Email, Telefonnummer und den Namen Ihres aktuellen Telefon- oder Internetanbieters, wenn Sie schon einen haben.

3 Schneller surfen und weniger zahlen

Innerhalb weniger Tage erhalten Sie eine Bestätigung von Ihrem neuen Internetanbieter. Der übernimmt alle Wechselformalitäten inklusive der Kündigung Ihres alten Vertrages. Der Wechsel des DSL-Anbieters wird etwa 4-6 Wochen dauern und ist abhängig von der Kündigungsfrist bei Ihrem alten Internetanbieter. Das wird auf den Tag genau abgestimmt, damit Sie nie doppelt zahlen oder ohne Internet dastehen.

DSL-Vergleich – Diese Details sind wichtig

DSL-Tarife

Die DSL-Flatrate-Tarife ohne Zeit- und Volumenbegrenzung haben sich durchgesetzt. Beim DSL-Vergleich werden Sie sehen, dass die meisten Tarife Kombipakete sind. Sie können Telefonie, Internet, mobiles surfen und Internet-TV kombinieren.

Vertragslaufzeit und Kündigungsfrist

Wollen Sie flexibel bleiben, wählen Sie einen DSL Anbieter mit kurzer oder ohne Mindestlaufzeit und kurzer Kündigungsfrist. So können Sie, wann immer Sie wollen, wechseln und von den stetig sinkenden DSL-Preisen profitieren.

DSL Geschwindigkeit

Die Geschwindigkeitsangaben (auch Bandbreite) der DSL-Anbieter sind Maximalwerte und werden in der Realität nicht immer erreicht. Welche DSL Geschwindigkeit für Sie die richtige ist, hängt davon ab, wie Sie das Internet nutzen.

6.000 kbit (6 Mbit) – DSL Einsteiger Tarif für schnelles Surfen, Telefonieren und Multimedia-Downloads
16.000 kbit (16 Mbit) – schnelles Surfen, Internet-Telefonie (VoIP z.B. mit Skype), Internet-TV, Internetradio, Video-on-Demand, große Downloads, Online-Games (auch mit mehreren Geräten gleichzeitig – PC, Laptop, Handy)
25.000 kbit bis 100.000 kbit (25 Mbit-50 Mbit) – Geschwindigkeit für allerhöchste Ansprüche und Geschäftskunden: Surfen, Downloads, IPTV in HD Qualität, Internet-Telefonie (Internet Call) mit mehreren Geräten gleichzeitig.

DSL-Vergleich Grundwissen

Was ist DSL?

Digital Subscriber Line (DSL, engl. für Digitaler Teilnehmeranschluss). DSL ist ein digitaler Hochgeschwindigkeits-Zugang ins Internet. Die schnellste Variante heißt VDSL. V=Very High Speed. Mehr dazu finden Sie bei Wikipedia. Die mobile Variante heisst übrigens LTE (Long Term Evolution) und hat meist weniger kbit.

Was ist eine DSL-Flatrate?

Für eine DSL-Flatrate zahlen Sie eine monatliche Pauschale und können surfen bis das Kabel glüht. Zeit- und Volumenbeschränkungen gibt es bei einer DSL-Flatrate nicht. Lediglich die DSL Geschwindigkeit (kbit) wird durch den gewählten Tarif festgelegt.

Was ist ein Speedtest?

Mit einem DSL Speedtest kriegen Sie die Geschwindigkeit Ihres DSL Anschlusses heraus. Das ist Übertragungsrate und die wird in kbit oder Mbit angegeben (Kilobit oder Megabit pro Sekunde).

Welche Internetanbieter werden verglichen?

Im DSL-Vergleich sind untere anderem folgende Internetanbieter vertreten: 1&1, Alice, Cablesurf, Congstar, EWE Tel, Freenet, GMX, Kabel Deutschland, Moobicent, NetCologne, O2, Primacom, QSC, Skydsl-global, Strato, Telekom, Tele2, Versatel, Vodafone und Web.de. Es gibt zunehmend mehr DSL Anbieter auf den Markt, die interessante DSL Tarife zu günstigsten Konditionen anbieten, weshalb wir die Liste für den DSL-Vergleich laufend erweitern.

Ist der DSL-Verglich getestet worden?

Der DSL-Verglich ist TÜV-geprüft auf Datensicherheit, Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit und wird laufend weitere getestet und optimiert, damit er immer den strengen Vorgaben der Stiftung Warentest gerecht wird. Der Test des DSL-Tarifrechners wird jährlicher wiederholt.

Was ist ein WLAN?

Wireless Local Area Network (deutsch: drahtloses lokales Netzwerk). Ein WLAN ist ein drahtloses Funknetz, das einen mobilen Internetzugang ermöglicht. Beim WLAN sind Reichweite und Übertragungsqualität entscheidend.

Wie ist die Qualität der Internetanbieter im DSL-Vergleich?

Neben dem TÜV geprüften Rechner von 1 DSL-Vergleich werden auch die DSL-Anbieter im Internet strengen Kontrollen unterzogen. Regelmäßig testen Verbrauchermagazine die Internetanbieter, deren Services und Geräte. Unter anderem testen Stiftung Warentest, ComputerBild, Connect, PC Magazin, PC Welt, CHIP online, MacLife.

Kann ich den DSL-Vergleich auch woanders machen?

Klar, im Prinzip könnten Sie den DSL-Vergleich im Internet auch bei Verivox oder Check24 machen, nur ist der dort nicht so übersichtlich und voller Werbung. Bei Check24 will man nämlich, dass Sie neben dem DSL-Vergleich auch gleich noch die KFZ-Versicherung wechseln, noch ein paar andere Versicherungen abschließen und den Strom Anbieter wechseln. Bei Check24 stehen die Internet Tarife und Telefon-Flatrates also nicht unbedingt im Mittelpunkt. 1 DSL-Vergleich macht dagegen, was es soll. DSL-Vergleich und Festnetz Anbieter vergleichen.