2018-12-11
DSL Verfügbarkeit

DSL-Verfügbarkeit aller Anbieter an Ihrem Ort prüfen

1

Postleizahl eintragen

Damit wir testen können, welche Anbieter dort verfügbar sind

2

Geschwindigkeit wählen

DSL 16.000 kbit, oder darf’s ein bisschen mehr sein?

3

Abschicken und fertig

Vergleichen und staunen wie viele DSL-Anbieter verfügbar sind

DSL-Verfügbarkeit prüfen mit dem Verfügbarkeits-Check

Von der einfachen Internet-Flat mit 1000 kbit Datenrate bis hin zur Highspeed VDSL Internet und Telefon Doppel-Flat mit Datenraten von 100 mbit pro Sekunde im Download surfen die Deutschen mit unterschiedlicher Geschwindigkeit im Internet. Je nach Ausbaustatus der Netze sind an jedem Ort Deutschlands andere Geschwindigkeiten verfügbar.

Ein Speedtest und Verfügbarkeitscheck zeigt, dass hohe Datenraten über Festnetz und Kabel vor allem in Ballungszentren wie Berlin und dem Ruhrgebiet zu erreichen sind. Weil die Kosten für den Netzausbau, der die DSL-Verfügbarkeit erhöht, enorm sind, prüfen die Netzbetreiber wie Telekom, Unitymedia, Tele-Columbus und Kabel Deutschland vor dem Ausbau, wie viele neue Kunden sie erhalten, wenn sie die Netze erweitern, neue Anschlüsse legen und die DSL-Verfügbarkeit erhöhen.

Neben dem Test der DSL-Verfügbarkeit ist auch ein Preisvergleich der monatlich zu zahlenden Effektivkosten für die Internet und Festnetz Tarife empfohlen (Doppel-Flat) und dafür müssen wir die effektiven Preise verstehen und vergleichen. Der Effektivpreis für einen Vertag setzt sich aus der Grundgebühr/Monat über die Laufzeit (meist 24 Monate) und der Bereitstellungsgebühr-einmalig zusammen (Ist die DSL-Verfügbarkeit hoch, ist der Preis meist niedriger).

Hinzu kommen die Kosten für den Router, der an den Telefonanschluss (Festnetz) angeschlossen wird oder das Modem für den Kabelanschluss (z.B. Unitymedia), je nachdem welches System bei Ihnen zuhause verfügbar ist. Meist erhalten Sie beim Wechsel von einem DSL-Anbieter zum anderen ein kostenloses Modem oder Sie zahlen einen geringeren Preis.

Abziehen können wir von der Summe der monatlichen Gesamtkosten noch einen eventuell vom Anbieter verrechneten Wechsler-Bonus. Den Bonus und die einmalig zu zahlenden Gebühren für Anschluss und Router rechnet der Verfuegbarkeitscheck auf die Laufzeit des Vertrags um und prüft so neben der DSL-Verfügbarkeit auch die Effektivkosten/Laufzeit.

Was macht der Verfügbarkeits-Check?

Mit dem Verfuegbarkeitscheck können Sie die DSl-Verfügbarkeit an Ihrem Wohnort testen und die Preise der DSL-Anbieter für Dpooel-Flat Tarife vergleichen. Nutzen Sie den Verfuegbarkeitscheck auch, um die DSl-Verfügbarkeit für Festnetz Telefonanschluss und Kabel Internet gleichzeitig zu überprüfen. Anhand Ihrer Postleitzahl vergleicht der Tarifrechner zunächst die Verfuegbarkeit für Internet und Festnetz und berechnet dann anhand der Tarifdetails den Effektivpreis für jeden verfügbaren Tarif. Sie können den passenden DSL-Tarif auch gleich online bestellen und den Internet Anbieter wechseln, wenn der Tarif verfügbar ist. Weil Sie mit dem Check der DSl-Verfügbarkeit gleich alle Tarifdetails der Doppel-Flat Tarife prüfen, sparen Sie Stunden beim Anbieter Vergleich.

Wo sind Internet Flat Tarife mit hohen Geschwindigkeiten verfügbar?

Die DSL-Verfügbarkeit ist in dicht besiedelten Gebieten am grössten. Computer Bild und ct Magazin haben Speedtests durchgeführt und sprechen von ‘Hochverfügbarkeit’ in Städten wie Berlin (bis 100 mbit), kritisieren aber die gesamt deutsch Netzabdeckung und DSL-Verfügbarkeit (oft nur 6000 kbit). Die Festnetz und Kabel Anbieter wollen die Gesamtkosten natürlich niedrig halten und setzen auf eine andere Karte: Die Anbieter prüfen, wie sie die ADSL und ADSL2 Technik der ISDN Kabel (zum digital telefonieren) mit LTE verbinden können um die Netzabdeckung des Systems zu verbessern. LTE ist die Weiterentwicklung der UMTS und HSDPA Technologie, die eigentlich für das Internet auf dem Handy gedacht war, jetzt aber auch für das Internet auf dem Computer zuhause in Betrieb genommen werden soll. Die Internet Anbieter wollen DSL-Verfügbarkeit und IT-Sicherheit erhöhen, die Ausfallzeit verringern und Kosten sparen. Die Technische Informatik nennt das RAMS (Reliability, Availability, Maintainability, Safety).

Was ist neben der DSL-Verfügbarkeit noch wichtig?

Beratung, Geschwindigkeiten (kbit bzw. mbit), Kosten und Festnetz Verfuegbarkeit sind für uns Internet Kunden natürlich genauso wichtig wie die DSL-Verfügbarkeit. Dank der DSL-Verfügbarkeit wächst aber auch die Zahl der Festnetz und Kabel Anbieter am Markt und das drückt den Preis. Die deutsche Telekom, arcor, Kabel-Deutschland, unitymedia, Kabel BW, Tele-Columbus, amplus und Congstar, aber auch die Mobilfunk Provider wie Vodafone, Freenet, Tele2 und o2, machen sich mit ihren Doppel-Flat DSL-Tarifen (call-surf) und ihren aktuellen Internet TV Angeboten wie Telekom-Entertain oder Netflix Konkurrenz. Neben der DSL-Verfügbarkeit steigen so auch die Geschwindigkeiten der günstigen Anschlüsse. Das bestätigen die aktuellen Ratgeber von Check24, Verivox, Chip, dslweb, Toptarif und die Stiftung Warentest. Ein Online Speed-Test bei Computer Bild zeigt zum Beispiel, dass Flatrate Tarife für 20 Euro mtl. durchaus 50000 kbit (50 mbit) pro Sekunde im Download bringen, wenn die DSL-Verfügbarkeit besonders hoch ist.